Lernfabrik

Eine umfassende Partizipation der Mitarbeiter spielt für den Erfolg und die Akzeptanz von Prozessneuerungen eine entscheidende Rolle. Zudem können durch detaillierte Kenntnisse der Prozessanforderungen dabei oftmals zahlreiche zusätzliche Verbesserungspotenziale ermittelt werden. Das praxisnahe Ausprobieren von veränderten Prozessen ist – beispielsweise aus Kostengründen oder wegen eines zu vermeidenden Stillstands des produktiven Prozesses – häufig nicht möglich. Zudem ist es in der Regel nicht möglich mehrere Szenarien aufzubauen und zu vergleichen. In unserem Anwendungszentrum Industrie 4.0 haben Sie die Möglichkeit Ihre konkreten Prozesse in einer neutralen Umgebung praxisnah darzustellen und mit Ihren Mitarbeitern auszuprobieren.

Nutzen Sie unsere Industrie 4.0-Kompetenzen:

  • Realitätsnahe Darstellung der bekannten Prozesse
  • Erstellung von Industrie 4.0-Szenarien Ihrer Prozesse
  • Gefahrloses Kennenlernen und Ausprobieren von Prozessneuerungen, z. B. durch
  • Verwendung neuer Hardware
  • Verwendung neuer Software
  • Umgestaltung der Prozesse
  • Neutrale Umgebung baut Ängste und Vorbehalte ab
  • Steigerung der Akzeptanz der Prozessneuerungen bei Ihren Mitarbeitern
  • Integration von wertvollen Feedback der Mitarbeiter

 

Machen Sie Ihre Mitarbeiter fit für Industrie 4.0!

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme

Kontakt

Universität Potsdam
Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, insbesondere Prozesse und Systeme
 
Tel.: +49 331 977-3322

E-Mail: info@lswi.de

Adresse

Anwendungszentrum Industrie 4.0
August-Bebel-Str. 89
14482 Potsdam